Matthäusgemeinde Mannheim

Evangelische

Gemeinde Feudenheim

in Mannheim

Veranstaltungen

Für Konzerte sind Anmeldungen erforderlich. Es gilt die 2G+-Regel.
(Personen, die ihre Drittimpfung erhalten haben, benötigen keinen Test.)

Test - Termin buchen

Vielfalt der Reformation - Graf Zinzendorf und die Böhmischen Brüder

Ausstellung in der Epiphaniaskirche
1. Oktober bis 20. November 2016

Führungen durch Kurator Kempf / Pfarrerin Löhr:

Sonntag, 16. Oktober, 14 Uhr
Freitag, 21. Oktober, 17 Uhr
Donnerstag, 27. Oktober, 19.30 Uhr

Sonntag, 6. November, 12.30 Uhr
Sonntag, 20. November, 12.30 Uhr

Weitere Führungen nach Vereinbarung unter:
feudenheim@ekma.de, Tel. 0621 792215

Zinzendorfs Reformation in 6 Teilen
1.    Von Hus nach Herrnhut
2.    Zinzendorf Leben und Werk
3.    Brüder-Unität
4.    Mission
5.    Kritik
6.    Herrnhut heute

Dies ist die 7. Ausstellung im Rahmen der Dekade zum 500. Jubiläum der Reformation in der Epiphaniaskirche.
Nikolaus Graf Zinzendorf (1700-1770) gehört zu den Nachfolgern Luthers, die die Reformation in ihrer spätbarocken Zeit auch mit Hilfe seiner energischen Ehefrau Erdmute weiterführten und durch eine außerordentlich ökumenische und globale Kraft bis heute beleben, durch die Losungen und durch seine Lieder, die wir bis heute singen, z. B. EG 391 „Jesu, geh voran auf der Lebensbahn“. Auch der Herrnhuter Weihnachtsstern verbindet uns mit Zinzendorfs Erbe, das den Geist der böhmischen Brüder und des Pietismus zusammenführt und zukunftstauglich macht.
Es gibt auch wieder einen schönen Katalog von Ellen Weinel. Großer Dank an Herbert Kempf für seine Schätze!

Die Ausstellung ist rund um Gottesdienste und
Veranstaltungen und nach Vereinbarung geöffnet

 

Zurück