Matthäusgemeinde Mannheim

Evangelische

Gemeinde Feudenheim

in Mannheim

Veranstaltungen

Sylvia Würtz

Violine Solo

Montag, 22.04.2019 | 17 Uhr
Epiphaniaskirche
Sylvia Würtz, Violine solo
Eintritt auf Spendenbasis

Sylvia Würtz war Konzertmeisterin in Göteborg und danach im toskanischen Grosetto. Sie widmet sich anspruchsvoller Violinmusik für Violine solo von Biber, Telemann, J. W. Stamitz, Max Reger und Sergei Prokofieff. Literarische Intermezzi liest Dr. Roland Würtz, der langjährige Präsident der Mozart-Gesellschaft Kurpfalz

Musikalische Vita

Die Mannheimer Geigerin Sylvia Würtz, Schülerin ihres Vaters, Jorg D. Blanks und Yfrah Neamans, war Stipendiatin bei Meisterkursen von Thomas Brandis und Sergej Kraftschenko (Villa Musica, Mainz) sowie von Jenny Abel und wurde mit 21 Jahren Mitglied der ersten Geigen im Orchester des Staatstheaters Mainz, dann fünf Jahre lang in gleicher Position, zuletzt als Konzertmeisterin in Göteborg (Schweden) und führte bis Mai 2012 das Sinfonieorchester der Stadt Grosseto (Toskana) an.

Wettbewerbspreise in Neapel, Paris und Baden-Baden (DOB).

In ihrem Repertoire stehen mit Orchester aufgeführte Violinkonzerte von C. Tessarini (im SWR), A. Vivaldi (Die 4 Jahreszeiten, „Il Cardellino“), J.S. Bach (E-Dur, Doppelkonzerte in d-moll für 2 Violinen und für Violine und Oboe, im SWF unter E. Smola), J.M. Kraus (C-Dur), J. Haydn(G-Dur und C-Dur) , W.A. Mozart (KV216inG, 315f für Violine und Klavier, KV364 in Es für Violine und Viola, KV261 in E, 373 in C, ) sowie zahlreiche Kammermusik, u.a. Beethoven: Septett, Schubert: Oktett, Bruch: Septett, und verschiedene Streich- und Klaviertrios. Dazu kamen div. Aushilfen (z.B. Theater Wiesbaden, Rom).

Zurück