Matthäusgemeinde Mannheim

Evangelische

Gemeinde Feudenheim

in Mannheim

Veranstaltungen

Für Konzerte sind Anmeldungen erforderlich. Es gilt die 2G+-Regel.
(Personen, die ihre Drittimpfung erhalten haben, benötigen keinen Test.)

Test - Termin buchen

Songs from South Africa

& Missa in Jazz (Peter Schindler)

Epiphaniaskirche
Sonntag, 9. Oktober 2016, 18 Uhr

Best of … Songs from South Africa & Missa in Jazz (Peter Schindler)

Die Konzertreihe 2016 der als Mokochöre bekannten fünf Afrikachöre von Eva Buckman steht unter dem Motto Best of. Die Chöre schöpfen aus einer breiten Palette von Gospels, Spirituals, Alltags- und Liebeslieder und verkörpern mit farbenfrohen Kostümen aus Ghana und abwechslungsreichen Choreografien viel Lebensfreude. Als Gastdirigent steht auch dieses Mal wieder Thabang Mokoena aus Ratanda, dem Township des südafrikanischen Städtchens Heidelberg bei Johannesburg, auf der Bühne. Dabei singen die Mokos nicht nur in großer Formation mit 80 Sängerinnen und Sängern, auch jeder einzelne Mokochor bekommt die Gelegenheit, seine besondere Klangfarbe vorzustellen.

Im zweiten Teil der Konzerte steht die Missa in Jazz von Peter Schindler, einem 1960 in Calw geborenen zeitgenössischen Komponisten, im Mittelpunkt. Diese Jazzmesse basiert nach alter Tradition ganz auf dem lateinischen Text der Liturgie, interpretiert ihn aber rhythmisch und melodisch als Crossover mit vier- bis sechsstimmigem Chor und einem Musikertrio bestehend aus Saxofon (Rick von Bracken), Percussion (Georg Hromadka) und Keyboard (Paul Weiner). Das Bindeglied zwischen der Missa in Jazz und den afrikanischen Liedern stellt der mitreißende Rhythmus dar, bei dem spürbar wird, dass die Wurzeln des Jazz in der Musik Afrikas verankert sind.

Eintritt: 15 €, ermäßigt 12 €

Der Reinerlös der Konzertreihe kommt der Förderung afrikanischer Künstler und dem in Ratanda (Südafrika) im Aufbau befindlichen Kulturzentrum Bokamoso ART Centre zugute.

Veranstalter: Moko e.V. – Verein zur Förderung afrikanischer Musik, Kunst und Kultur

 

Zurück