Matthäusgemeinde Mannheim

Evangelische

Gemeinde Feudenheim

in Mannheim

Veranstaltungen

Für Konzerte sind Anmeldungen erforderlich. Es gilt die 2G+-Regel.
(Personen, die ihre Drittimpfung erhalten haben, benötigen keinen Test.)

Test - Termin buchen

Frauenkammerchor ISOLDEN

Brahms - Reger - Schumann

Sonntag, 14.11.2021, 17.00 Uhr
Kulturkirche Epiphanias
Brahms | Reger | Schumann

Frauenkammerchor ISOLDEN
Freya Petrich, Harfe
Fabienne Arnold, Horn
Stefan Berrang, Horn
Leitung: Tristan Meister

Eintritt frei
3G-Nachweis und Anmeldung erforderlich unter
info@kulturkirche-epiphanias.de oder 0621 7993 632 (AB)

Brahms: Vier Gesänge für Frauenchor, zwei Hörner und Harfe op. 17
Reger: Drei Gesänge für Frauenchor op. 111b
Schumann: Ausgewählte Gesänge für Frauenchor

ISOLDEN ist ein semi-professioneller Frauenkammerchor bestehend aus rund 30 Sängerinnen aus dem Rhein-Neckar-Raum und darüber hinaus, der hier sein erstes Konzert gibt. Unterstützt wird der Chor durch die Harfenistin Freya Petrich, die Hornistin Fabienne Arnold und den Solo-Hornisten der Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz Stefan Berrang. Anlass für das Konzert ist das gemeinsame Geschenk der Sängerinnen an Tristan Meister zu seinem 30. Geburtstag.

Der Frauenchor, wie wir ihn heute kennen, hat seinen Ursprung im 19. Jahrhundert und kam dort rasch zu seiner ersten Blüte. Robert Schumann schuf eine Vielzahl an Werken für Frauenchor a cappella, von denen heute aber nur sehr wenige regelmäßig auf Konzertprogrammen zu finden sind. Äußerst reizvoll und hoch romantisch ist auch die Kombination mit Hörnern und Harfe, die Johannes Brahms in seinen Vier Gesängen für Frauenchor einsetzt. Die Instrumente treten in einen Dialog mit den Sängerinnen und entwickeln eine farbenreiche Klanglichkeit. Max Reger gilt als einer der letzten Vertreter der romantischen Epoche und ist uns heute vor allem durch seine komplexe Orgelmusik bekannt. Er war aber auch ein meisterlicher Vokalmusikkomponist für sämtliche Besetzungen, auch wenn er für Frauenchor nur eine Handvoll Kompositionen hinterließ.

Zurück