Matthäusgemeinde Mannheim

Evangelische

Gemeinde Feudenheim

in Mannheim

Veranstaltungen

 

Sitzplan Epiphaniaskirche
für Konzerte unter Corona-Bedingungen

 

Bird's Paradise

Sommerfestival 2020 | Epiphaniaskirche

Samstag, 8. August 2020 | 19 Uhr
Epiphaniaskirche

Andrea Ritter – Blockflöte
Daniel Koschitzki – Klavier, Blockflöte

Andrea Ritter und Daniel Koschitzki, die beiden Flötisten der klassischen Band Spark, halten in diesem spannenden Programm für Jung und Alt Blockflötenklänge der etwas anderen Art bereit. Wie in ihrem ECHOpreisgekrönten Ensemble, setzen sie auf einen frechen und unverkrampften Mix der unterschiedlichsten Genres und Stile. Renaissancevariationen, klassische Romantik, zeitgenössische Avantgarde, Minimal Music und Jazzstandards verweben sie geschickt zu einem fantasievollen Portrait der „flauto dolce“, der „lieblichen Flöte“, mit der man so wunderbar den Gesang der Vögel imitieren kann. Dabei schöpfen die beiden Musiker aus einem reichen Instrumentarium, das von der 20 Zentimeter langen Sopraninoblockflöte bis zum 2 Meter hohen Vierkantbass reicht.

 

„Eine Zauberflötistin mit Feuer und Fantasie“ Badische Neueste Nachrichten
„Von betörender Schönheit war der Dialog zwischen Flöte und Klavier“ Gießener Allgemeine

Eintritt auf Spendenbasis (Richtwert 15-20 €, Kinder frei)

Wegen der Corona-Vorschriften bitten wir um Anmeldung bei:
Buchhandlung Waldkirch (Hauptstraße 69a, Feudenheim)
oder Tel. 0621 7178 956 oder

Andrea Ritter, Erstpreisträgerin beim International Recorder Competition 2007 in Montreal, hat sich mit einer regen Konzerttätigkeit in Europa, den USA, Südamerika, und Asien einen festen Platz in der Riege der weltbesten Blockflötisten erspielt. Hervorgegangen aus dem renommierten Amsterdam Loeki Stardust Quartet, erobert sie mittlerweile als Solistin und als Gründungsmitglied von Spark die internationalen Bühnen. Weiterhin gibt sie Meisterkurse im In-und Ausland, u.a. beim Schleswig-Holstein Musikfestival, bei den Internationalen Meisterkursen im Rheinbergerhaus Vaduz oder als Gastdozentin an der Anton Bruckner Privatuniversität in Linz. Andrea Ritter erhielt ihre Ausbildung an der HfM Karlsruhe bei Prof. Karel van Steenhoven und schloss dort im Sommer 2007 ihr Konzertexamen ab.

Daniel Koschitzki ist einer der wenigen Musiker, denen es gelungen ist, mit zwei Instrumenten auf internationalen Bühnen zu stehen. Als Blockflötist zählt er mit zahlreichen internationalen Preisen – darunter ein 1. Preis beim International Moeck/SRP Solo Recorder Playing Competition in London – und seinem ECHO Klassik-prämierten Ensemble Spark längst zu den Weltbesten seiner Zunft. Daneben macht er aber auch als Pianist regelmäßig von sich hören, in den letzten Jahren vor allem im Duo mit seiner Spark-Kollegin Andrea Ritter. Von 1999 bis 2007 studierte Daniel Koschitzki an der Staatlichen Musikhochschule Karlsruhe Blockflöte bei Karel van Steenhoven und Klavier bei Michael Uhde und Markus Stange. Als Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes führte er beide Instrumente parallel bis zum zweiten Aufbaustudiengang im Konzertfach und schloss diese im Sommer 2007 „mit Auszeichnung“ ab.

Zurück