Matthäusgemeinde Mannheim

Evangelische

Gemeinde Feudenheim

in Mannheim

Veranstaltungen

Für Konzerte sind Anmeldungen erforderlich. Es gilt die 2G+-Regel.
(Personen, die ihre Drittimpfung erhalten haben, benötigen keinen Test.)

Test - Termin buchen

Abschlusskonzert der Mannheimer Chortage

mit dem Jungen Kammerchor Rhein-Neckar

Epiphaniaskirche
Sonntag, 7. Mai 2017, 16 Uhr
Musikhochschule Mannheim

Junger Kammerchor Rhein-Neckar
Leitung: Ausgewählte Teilnehmer des Kurses

Eintritt frei

Die Mannheimer Chortage finden zum zweiten Mal in Zusammenarbeit mit einem semiprofessionellen Chor in Form eines Dirigierkurses statt. Mit dem Jungen Kammerchor Rhein-Neckar (Preisträger nationaler und internationaler Chorwettbewerbe, Ltg. Mathias Rickert) konnte einer der führenden jungen Kammerchöre der Region als Studiochor für den Dirigierkurs unter der Leitung von Prof. Harald Jers gewonnen werden.

Das Abschlusskonzert findet am Sonntag, 7. Mai 2017, 16 Uhr in der Kulturkirche Epiphanias (Andreas-Hofer-Straße 39, 68259 MA-Feudenheim) statt.

Repertoire:

Heinrich Schütz, Selig sind die Toten
Johannes Brahms, Warum ist das Licht gegeben
Felix Mendelssohn, Deutsche Liturgie: Kyrie, Gloria, Heilig
Josef Rheinberger, Ich liebe, weil erhöret der Herr
Christian Lahusen, Komm, Trost der Welt
Ola Gjeilo, Ubi caritas
James MacMillan, O Radiant Dawn
Damian Mocnik, Verbum supernum

JUNGER KAMMERCHOR RHEIN-NECKAR

Der Junge Kammerchor Rhein-Neckar wurde 2001 von Mathias Rickert gegründet und bietet seither talentierten jungen Sängerinnen und Sängern Gelegenheit, erstklassige Chormusik auf anspruchsvollem Niveau zu erarbeiten und aufzuführen.

Inzwischen kommen die Mitglieder aus ganz Baden-Württemberg – von Mannheim und Heidelberg, Karlsruhe und Freiburg über Mosbach, Heilbronn und Ulm – zu monatlichen Probenwochenenden in Sinsheim und Heidelberg zusammen. Mit seinen vorwiegend geistlichen a cappella - Programmen ist der Junge Kammerchor Rhein-Neckar gern gehörter Gast in renommierten Konzertreihen Baden-Württembergs, auf Festivals und Wettbewerben sowie bei Konzerten in Deutsch-land und im europäischen Ausland (Finnland, Italien, Malta). Der Chor zeichnet sich durch lebendige Interpretationen, seine Strahlkraft und einen filigranen und homogenen Chorklang aus. In den über 15 Jahren seines Bestehens konnte er auch bei Wettbewerben immer wieder sein Können unter Beweis stellen. Spannende Programmzusammenstellungen mit Mut zu Ungewöhnlichem charakterisieren die Konzerte des Jungen Kammerchores. Die Zusammenarbeit mit jungen Komponisten und die Erarbeitung und Aufführung unbekannter zeitgenössischer Chorwerke unterstreichen das Selbstverständnis des Chores, gemeinsam immer wieder neue musikalische Horizonte zu entdecken.

HARALD JERS

Harald Jers ist als Professor für Chorleitung an der Musikhochschule Mannheim sowohl für die Leitung der Hochschulchöre als auch Dirigieren mit Schwerpunkt Chor zuständig. Er schloss seine Studien in Dirigieren, Schulmusik/Hauptfach Gesang und Kirchenmusik ab; zahlreiche nationale und internationale Meisterkurse sowie Erfolge bei Dirigierwettbewerben ergänzen seinen musikalischen Horizont. Neben seiner Dozententätigkeit als Gesangs- und Dirigierlehrer an einigen europäischen Musikhochschulen leitet er internationale Dirigierkurse und Workshops. Darüber hinaus ist er Juror bei Chor- und Kompositionswettbewerben sowie weltweit Referent bei Fachsymposien.

 

Zurück