Matthäusgemeinde Mannheim

Evangelische

Gemeinde Feudenheim

in Mannheim

Meldungen

Kleidersammlung für Bethel

im Epiphaniashaus

Kleidersammlung für Bethel im Epiphaniashaus 15.-17.10.2015

Wie in jedem Jahr sammeln wir wieder Kleider für Bethel. Vom 15.-17. Oktober können gut erhaltene Kleidung, Wäsche, Schuhe, Handtaschen, Plüschtiere, Pelze und Federbetten (und natürlich auch Briefmarken) abgegeben werden.

Beth-El = Haus Gottes (der Name stammt aus der Geschichte von der Himmelsleiter aus 1. Mose 28) ist eigentlich eine ganze Stadt bei Bielefeld, die von Friedrich von Bodelschwingh begründet wurde, um Epilepsie-Kranken zu helfen.

Heute wohnen und arbeiten auch andere Behinderte dort. Epilepsie-Zentrum, ein allgemeines Krankenhaus und die Altenhilfe gehören ebenso dazu wie ein Laden für Bedürftige, der nach den Regeln der „Fair-Wertung“ arbeitet und aus der ehemaligen „Brockensammlung“ hervorgegangen ist. Die Brockensammlung, gegründet 1890, ist eine Einrichtung der v. Bodelschwinghschen Anstalten Bethel. Mehr dazu können Sie nachlesen unter  und .

Bitte geben Sie nur gut erhaltene Kleidung und Schuhe in die Sammlung – das farbverschmierte Hemd, das zerrissene Kleid oder stark ausgetretene Schuhe gehören in den Hausmüll. Und wenn Sie die Kleidersäcke bei dem freundlichen ehrenamtlichen Team abgegeben haben, schauen Sie sich doch auch noch die zeitgleiche Ausstellung in der Kirche an, chinesische Scherenschnitte zur Bibel!

Herzlichen Dank schon jetzt an alle, die sich durch Helfen und Spenden an der Aktion beteiligen!

Abgabezeiten:
Donnerstag 15.10.     17-19 Uhr
Freitag 16.10.            17-19 Uhr
Samstag 17.10.          10-12 Uhr

Zurück